Über mich

Ich wurde am 31.10.1972 in Oldenburg geboren und erlebte dort die ersten 8 meiner Lebensjahre. Die Kindheit verbrachte ich in Leer/Ostfriesland.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin besuchte ich die freie Kunstschule und das offene Atelier von Ingo Heintzen. Als zweifache Mutter und mittlerweile Oma arbeite ich heute hauptberuflich als Leitung eines Kindergartens im Rheiderland. Meinen künstlerischen Neigungen gehe ich in meinem Atelier in Nortmoor nach.
Über michSchon als Kind nutzte ich mein künstlerisches Potential, um über das Malen schicksalhafte Geschehnisse zu verarbeiten. Besondere Lebensumstände führten dazu, dass ich erst nach Jahren wieder Zugang zur Kunst fand. In der Arbeit mit Kindern wurde ich – bis heute – immer wieder neu inspiriert, entwickelte Kunstprojekte mit Kindern und stellte gemeinsam mit ihnen aus.

Während der Arbeit im offenen Atelier erlernte ich viele neue Techniken und entwickelte als Autodidaktin im Laufe der Jahre meinen ganz eigenen Stil. Im Vordergrund steht für mich der emotionale Ausdruck meiner Bilder. Die gedankliche Auseinandersetzung und der Prozess des eigentlichen Tuns stehen dabei im Mittelpunkt. Dadurch kann die individuelle Fertigstellung durch diesen Prozess völlig anders ausfallen als zuvor gedacht und vorgestellt.

Für mich ist es von großer Bedeutung, dass meine Gefühle – während des Schaffens – Zeit und Raum bei der individuellen Darstellung erhalten. Dadurch erschaffe ich mir die Möglichkeit, mehr ich selbst zu sein und neue Kraft zu schöpfen.
Das künstlerische Handeln ist die Auseinandersetzung mit mir selbst, alle entstehenden Gefühle werden integriert und ermöglichen somit eine große Vielfalt in der Darstellung.

So wie ich bin – lebendig, vielfältig, emotional, individuell und authentisch.

Mitchico von Felbert – freischaffende Künstlerin